Liste der Qualitätskriterien für effeSPORT

Liste der Qualitätskriterien für effeSPORT

MUSS-Kriterien, die einzuhalten sind

  • ENEC-Prüfung bei den Haupttypen einer Leuchtenfamilie (Standardprodukte), CE- und EMC-Zeichen bei modifizierten Leuchten.
  • Lichtverteilungskurven (LVK) eines zertifizierten Labors. Die LVK müssen in einem der üblichen Formate (ldt, ies oder ähnlich) und in elektronischer Form verfügbar sein.
  • Die Datenblätter der Produkte sind als Download verfügbar oder auf Anfrage erhältlich.
  • Der Lichtstrom der Leuchte muss reduziert werden können. Es sind mindestens 2 Stufen einzubauen (0: AUS, 1: Training, 2: Spiel).


Beispiel Dimmschalter mit 4 Stufen

MUSS-Kriterien für Aussenanlagen

  • Für Masten unter 18 Meter müssen asymmetrische Leuchten verwendet werden.
  • Die Vorstrahlung des Scheinwerfers beträgt mindestens 30°, um unerwünschte und unnötige Lichtimmissionen zu vermeiden.


Beispiel asymmetrische Leuchte

SOLL-Kriterien

  • Die Anforderungen der SLG für Sportplätze werden eingehalten (z.B. Beleuchtungsstärke, Gleichmässigkeit, Blendung, Farbwiedergabe). Siehe SLG-Richtlinien „Beleuchtung von Sportanlagen” 301 bis 314.
  • Beizug eines Experten für die Planung
  • Anlage mit Schutzklasse I oder II
  • LED mit mindestens 5 Jahre Garantie (es gelten die AGBs der Leuchtenhersteller)
  • LED mit Lebensdauer > 50‘000 h L80 B10 bei 25°C Umgebungstemperatur

SOLL-Kriterien für Aussenanlagen

  • Anlage mit Schutzart IP54 oder höher
  • Lichtverschmutzung / ULOR (Upper Light Output Ratio) der Leuchte < 0.5 %
  • Vor der Sanierung soll der Mast auf seine Standfestigkeit geprüft werden, auch weil die LED-Leuchte samt Kühlkörper schwerer ist und einen anderen Windwiderstand aufweist.